York University ICOS Graphic
15 Dec 2017 12:50pm -0500 EST
Language
Home | About ICOS | Contact Us

ICOS 2008 Conference Abstract

Prolegomena zu einer historischen Variationsgrammatik der italienischen Toponyme

Author(s):
W Schweickard
Universität des Saarlandes, Germany

Zur historischen Entwicklung einzelner Toponyme im Italienischen liegt eine große Zahl von Studien vor. Eine zusammenfassende Darstellung der allgemeinen Entwicklungsgesetzmäßigkeiten sowie eine systematische Übersicht über Formen und Ursachen der historischen Variation von Toponymen fehlen jedoch noch. Einige übergeordnete Fragen, die für die Formen des Gebrauchs von Toponymen entscheidend sind, sollen in diesem Beitrag angesprochen werden. Dabei wird es insbesondere um die Herkunftssprachen der Toponyme (antike oder mittellateinische Tradition, Übernahme aus anderen Volkssprachen, inneritalienische Bildungen), die Entlehnungsmodalitäten (schriftliche oder mündliche Tradition) und die Textsortenspezifika (latinisierend, literarisierend, gelehrt, praxisorientiert, volkstümlich) gehen.

Canadian Flag
ICOS 23 © 2006-2008